Zurück

Project Lead in Hexagon Manufacturing Program

Project Lead in Hexagon Manufacturing Program

Industrie diverse
  • Temporär - Vollzeit
  • Referenz : INT-016586
  • Teilen:

Einzelheiten

  • Region Zug
  • Art des Vertrags Temporär - Vollzeit
  • Tätigkeitssektor Industrie diverse

Einführung

Als Preferred Supplier für Roche Diagnostics Int Ltd in Rotkreuz, suchen wir eine engagierte Persönlichkeit als Project Lead in Hexagon Manufacturing Program, Vertrag für 1 Jahr mit Möglichkeit auf Verlängerung bei gegenseitigem Einverständnis, mit Startdatum per sofort oder innerhalb von 1-3 Monaten.

Aufgabenbeschreibung

  • Anleitung eines agilen Projektteams, sodass die Projektziele (Termine/Kosten/Qualität, Sicherheit) erreicht werden.
  • Fortschrittsverfolgung und Abstimmung mit der Gesamtprojektleitung und Abgleich mit den einzelnen Projekt Streams.
  • Gemeinsame Entwicklung der Projektanforderungen mit dem User Team Lead und aufzeigen möglicher Lösungsalternativen.
  • Planung und Verfolgung der jeweiligen Projektmeilensteine
  • Regelmässiges Berichten an das Steering Committee
  • Scope und Changemanagement
  • Projektrisikomanagement
  • Stakeholder Management
  • Vertretung von Roche Interessen gegenüber Vertragspartnern
  • Etablierung einer bedarfsgerechten Informations- und Kommunikationskultur
  • Entscheiden und herbeiführen von notwendigen Entscheidungen


Erforderliches Profil

Must Haves:
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Engineering oder IT oder langjährige Berufserfahrung in dem Bereich
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Leitung von Projekten im Bereich Prozessanlagen-/Maschinenbau oder Anlagenautomatisierung
  • Fundierte Berufserfahrung im GMP regulierten Umfeld
  • Fundierte Berufserfahrung in der Führung von Projektteams mit Matrix Verantwortung
  • Inspirierende Führungsperson
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse werden vorausgesetzt


Persönliche Anforderungen:
  • Bereitschaft sich herausfordernden Aufgaben zu stellen und diese zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen
  • Offen für neue Projektmethoden und hinterfragen konventionelle Denkmuster
  • Offen in einer leistungsorientierten Umgebung zu arbeiten, die von gegenseitigem Respekt, Diskussion und Zusammenarbeit getragen wird
  • strukturierte Arbeitsweise, Fähigkeit zu priorisieren
  • gegenüber von neuen Tools und agilen Projektmethoden aufgeschlossen


Bewerbungsprozess:
Interessiert? Weitere Informationen finden Sie hier: Infopaket. Bewerben Sie sich bitte ausschliesslich über den nachstehenden "Bewerben" Link. Bitte beantworten Sie ausserdem alle Fragen, ohne diese können wir Ihre Bewerbung nicht bearbeiten.

Informationen

  • Agentur GPP AG - GLOBAL RECRUITMENT - +41 44 266 50 25
  • Veröffentlicht am 22. Juni 2021
  • Berater-in Marijke van Engelenburg